Seite Auswählen

Autor: Frank Dewes

Wie Pflegesessel Krankheitsbilder positiv unterstützen können

Krankheiten wie ein Schlaganfall, Herzinfarkt oder auch Rheuma bringen ältere Menschen oftmals in die Situation einer Pflegebedürftigkeit oder zumindest in einen Zustand, der Unterstützung im Alltag erfordert. Wenn sich ältere Menschen nicht mehr selbständig und sicher bewegen können, kann der Kauf eines Pflegesessels eine gute Entscheidung sein. Pflegesessel sind speziell für pflegebedürftige Menschen konzipiere Sessel. Sie zeichnen sich durch eine hohe Funktionalität und Belastbarkeit aus und besitzen ein hohes Komfort-Level. Pflegesessel bieten die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Sitz- und Liegepositionen zu wählen und verfügen oft über eine Aufstehhilfe, die das Umsetzen, Umlagern und Aufrichten pflegebedürftiger Menschen erleichtert und so Kraftanstrengungen...

Weiterlesen

Pflegetrend: E-Mobilität

Trends bestimmen unseren Alltag. Fast alle Lebensbereiche sind von Veränderungen und enormen Wandlungsprozessen betroffen. E-Mobilität ist neben der Silver Society ein Megatrend (vgl. auch https://www.zukunftsinstitut.de/dossier/megatrends/ und https://www.zukunftsinstitut.de/artikel/e-mobility-mischt-den-markt-auf/), der im Bereich der Pflege Einzug hält. Die Zahl älterer Menschen steigt kontinuierlich und die neue Generation 50 Plus hat ganz eigene Anforderungen an Sitzmöbel und Mobilität. Die Generation 50 Plus möchte hochwertige Seniorenmöbel kaufen, die Komfort bieten, ein schönes Design haben und zudem einen großen Strauß an Funktionalitäten bereithalten. Moderne Technik und künstliche Intelligenz dürfen den Alltag für alle an der Pflege beteiligten Personen erleichtern und älteren Menschen ein selbstbestimmteres Leben...

Weiterlesen

Die 5 häufigsten Fragen zur häuslichen Pflege

Pflegende Angehörige, Familienmitglieder sowie alle an der Pflege beteiligten Personen und Institutionen leisten einen unglaublichen Job. Hierbei tauchen oft unterschiedliche Fragestellungen auf. Welches sind aktuelle Themen, die Angehörige von pflegebedürftigen Menschen beschäftigen? Frank Dewes, Geschäftsführer des saarländischen Pflegesessel-Herstellers Devita GmbH, gibt auf pflegesessel-online.de Antwort: Herr Dewes, was sind die häufigsten Fragestellungen, mit denen sie bei Ihrer täglichen Arbeit in Berührung kommen? Wir haben tagein, tagaus natürlich viele Fragestellungen, mit denen unsere Kunden auf uns zukommen. Die fünf häufigsten habe ich für die Leser von pflegesessel-online.de zusammengestellt: Werden Angehörige von pflegebedürftigen Personen finanziell entlastet? Mit dem Jahreswechsel erhöht sich 2020...

Weiterlesen

Entspannungstechniken für pflegende Angehörige

Die Pflege von Angehörigen ist eine wichtige Aufgabe, die nicht nur viel Zeit, sondern auch Hingabe und Kraft in Anspruch nimmt. Nicht selten gelangen pflegende Angehörige selbst an die Grenze ihrer Leistungsfähigkeit und fühlen sich häufig ausgepowert und ihren alltäglichen Aufgaben nicht mehr gewachsen. Der heutige Blogbeitrag befasst sich mit einem kurzen Überblick über einige Methoden und Entspannungstechniken, die Ihnen als Anregung dienen können und gerne ausprobiert werden dürfen. Autogenes Training wird oft als Klassiker unter den Entspannungsmethoden bezeichnet. Es basiert auf Autosuggestion beziehungsweise auf Selbsthypnose. Im entspannten Zustand wiederholt man für sich selbst gewisse Sätze und Formeln, die...

Weiterlesen

Vom skandinavischen Pflegemodell lernen

In vielen Bereichen des täglichen Lebens schauen wir zu unseren europäischen Nachbarländern, um Parallelen zu ziehen, Vorzüge oder Nachteile zu bewerten und von ihnen zu lernen. Bei der Bildung und der Balance zwischen Arbeit und Freizeit sind die skandinavischen Länder oft Vorreiter. Für uns heute interessant: Wie ist die Pflege in Skandinavien organisiert und was können wir davon lernen? In Skandinavien steht die Versorgung von pflegebedürftigen Personen in der Verantwortung der Gemeinden. Sie schaffen die Strukturen, damit ältere Menschen möglichst selbständig zu Hause leben können, verwalten einen Großteil der Pflegeeinrichtungen im Land und sind Arbeitgeber für die Pflegekräfte. Pflegeleistungen...

Weiterlesen

Newsletter

Folgen sie uns auf