Seite Auswählen

Was ist ein Transportstuhl für Pflegebedürftige?

Was ist ein Transportstuhl für Pflegebedürftige?

Transportstühle sind ideale Helfer für die häusliche Pflege, Tagespflegeeinrichtungen und Geriatrie Abteilungen in Krankenhäusern und Kliniken. Der Transportstuhl für Pflegebedürftige hat einen wesentlichen Vorteil gegenüber dem Rollstuhl, die in aller Regel von den Krankenkassen kostenfrei zur Verfügung gestellt wird. Dieser Vorteil liegt sowohl in der sehr guten Sitzergonomie als auch bei der wohnlichen Ausstrahlungen, die man nicht vernachlässigen soll. Es ist ein großer Unterschied ob die Wohnung eines Pflegebedürftigen  einer Krankenhausstation gleicht oder ob Wert auf einen gemütliches Ambiente gelegt wird. Die gängigen Transportstühle werden in wohnlichen Farben und Dekoren angeboten. Bei dem Hersteller Devita können sogar die Holzfarbe und die Bezugsmaterialien vom Kunden individuell ausgewählt werden.
Die Hauptaufgabe der Transportstühle liegt natürlich bei der Mobilität. Hier ist es sehr wichtig, dass große und stabile Schwenkrollen verwendet werden. Die Rollen sollten mindestens einen Durchmesser von 100 mm haben. Von Vorteil sind Bremsen an den hinteren Rollen, sowie einen stabilen Schiebegriff am Rücken. Die Transportstühle bringen Erleichterungen für den Pflegebedürftigen als auch für die pflegenden Angehörigen oder Pflegekräfte.  Zum einen Sitzen die Pflegebedürftigen bequem und Sie sitzen in einem wohnlichen Sitzmöbel, das bei Bedarf durch die eigenen Beine bewegt werden kann – Trippeln. Die Stühle sind in der Regel für ein Patientengewicht bis 120 kg oder auch bis zu 350 kg verfügbar. Die Sitzhöhe beträgt zwischen 45 cm und 49 cm. Die Sitzbreite ist abhängig von dem Benutzergewicht und beträgt zwischen 46 und 67 cm.
Die Transportstühle werden teilweise nach Absprache mit den Krankenkassen bis zu fünfzig Prozent bezuschusst. Hilfreich ist ein Rezept vom Arzt und ein Angebot über den Transportstuhl.
Sollten Sie weitere Fragen haben, steht geht das Devita Team gerne zur Verfügung.

Telefon 06854 803081  oder per E-Mail: info@devita-online.de

Teilen sie diesen Beitrag auf:

Über den Autor

Frank Dewes

Frank Dewes ist Geschäftsführer der Devita GmbH, dem Spezialist für hochwertige Pflege- und Seniorenmöbel mit Sitz im Saarland. Durch mehr als 20 Jahre Berufserfahrung als Schreinermeister und den regen Austausch mit Pflege- und Seniorenheimen erfüllen seine Devita Sessel sowohl die Bedarfsanforderungen pflegebedürftiger Menschen wie auch den Anspruch an ein optisch eindrucksvolles Design und einen hohen Komfort.

Newsletter

Folgen sie uns auf